Ludwig Uhland

Wichtiger Dichter der Romantik, jener Bewegung, die dem simplifizierenden Berechnungsextremismus und Größenwahn der sogenannten „Aufklärung“ den Eigenwert der Seele entgegenhielt und damit die Ganzheitlichkeit des Denkens und Fühlens rettete. Sein schönstes Gedicht ist „Das hohe Schloß am Meere“. Übrigens hat in Europa nur die deutsche Nation das Schwarz der Romantik zum Bestandteil ihrer Fahne gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.